Bei dem Charity-Event „Superkraft“ im Morgensternhaus sind 9000 Euro zusammengekommen. Die Deutsche PalliativStiftung erhält davon 3000 Euro und will damit neue Vorsorgemappen drucken. Die Initiatoren Boris Kiauka, Michael Kraus und Christoffer Müller sind begeistert von der großen Resonanz – ebenso

Große Freude auf allen Seiten: Anlässlich des Charity-Events "Superkraft" im Morgensternhaus waren insgesamt 9.000 Euro zusammengekommen, die jetzt zu jeweils 3.000 Euro an die Pestalozzischule,

Groß war die Freude bei Kindern und Betreuern des Regenbogenhauses in Fulda, als Michael Kraus, Boris Kiauka und Ulrike Kraus von der Gemeinschaft „Superkraft“ Spielzeug

Ein außergewöhnlicher Slogan für ein außergewöhnliches Event: Mit „Superkraft - miteinander - füreinander - gemeinsam“ wird der Startschuss für eine große Wohltätigkeitsveranstaltung am Freitag, 16.